Ihr Beitrag für`s nächste Colditzer Tageblatt übermitteln | Straftat in den Polizeibericht Colditz eintragen

Willkommen beim Colditzer Tageblatt®

Feiern? In diesem Jahr? Ein ganzes Dorf? Und auch noch Gäste? Vorstellen konnte sich das vor wenigen Monaten noch niemand, auch wir Collmener nicht. Aber erfreulicherweise hatte sich die Lage um das Virus deutlich entspannt, so dass wir es wagen wollten, unser alljährliches Wasserfest stattfinden zu lassen. Natürlich gab es eine Reihe formaler und praktischer Hürden, die es zu überwinden galt. Darum hieß es, sich ins Zeug zu legen und die Behörden zu überzeugen. Ein Hygienekonzept wurde aufgestellt mit Einlassdienst und Namenslisten, Masken, Desinfektionsstationen, noch mehr Waschgelegenheiten und Essensausgabe, nichts mit Selbstbedienung dieses Jahr, und schön Abstand halten.
Ob sich viele Collmener und Gäste trauen würden mitzufeiern? Wir konnten nur hoffen. Das Wetter mit strahlend blauem Himmel und sommerlichen Temperaturen würde uns doch sicher in die Hände spielen!
Ja! Es schien als wäre das Wichtigste für jeden unsere Feier. Alle hatten sich darauf gefreut, wieder herauszutreten aus einer verordneten Isolation, die in individueller Weise doch jeden erreicht hatte. Jetzt mal wieder mit dem Nachbarn schwatzen, die besonderen Erlebnisse dieses Jahres austauschen, die Themen waren vielfältig und unerschöpflich.
Das Ganze begann bereits am Vormittag als wieder viele helfende Hände unser Festzelt aufbauten und unsere Frauen um Helga Riedel alle Vorbereitungen für den Nachmittag und Abend trafen. Noch unbemerkt buken wieder andere Kuchen und rührten in Salatschüsseln.
Dann eröffnete traditionell Andreas Walther gegen halb vier unser Zusammensein. Viele Collmener und auch eine beachtliche Anzahl Freunde aus den umliegenden Orten hatten sich eingefunden, kaum jemand, der fehlte. Dazu gehörte eine riesige Schar Kinder, von klein bis groß, die unser Dorf mit Leben füllte.
Zunächst haben wir uns durch die leckeren Kuchen gekostet und sind dann fast nahtlos zum Grillgut und anderen herzhaften Sachen übergegangen. Dazu eine Tasse Kaffee, ein Bier oder ein Longdrink, wie schön kann ein Tag voll guter Laune sein!
Das haben die Gäste auch gezeigt, denn sie hielten es bis spät in die Nacht aus und sind vergnügt nach Hause geschlendert. Zuvor hatten sich aber noch eine Menge Kinder unserem Lampionumzug durchs Dorf angeschlossen und ihre Freude an den bunten Lichtern bei Kinderliedern aus vergangenen Zeiten. Hermas beleuchteter Wagen tat wieder seinen Dienst; eine schöne Tradition.
Auch zum Abbau und Aufräumen am Sonntagvormittag waren viele fleißige Helfer da, so dass es hier aussieht, als wäre nichts gewesen. Ein Glück, dass die schönen Stunden uns noch lange in Erinnerung bleiben werden.
Wir alle sagen DANKE für Helga Riedels professionelle Organisation, allen Helfern und natürlich allen Collmenern und Gästen, für die wir uns immer gern ins Zeug legen.

Die Collmener Dorfgemeinschaft

Wasserfest in Collmen 2020

Seit Jahrzehnten ist das Autohaus Polster aus Hausdorf treu an der Seite der Fußballer und hilft, wo man kann. Neuestes Projekt war die Finanzierung der Anschaffung von Trainingsbekleidung für die Landesklasse-Kicker des HFC Colditz! Da Firmenchef Jörg Polster selbst bis 1991 in der Bezirksklasse bei Traktor Erlbach, einem der Vorgänger-Vereine, dem Ball nachjagte, weiß er

Mehr lesen...

In einer spannenden Pokalpartie der 2. Runde des Sachsenpokals musste sich der HFC Colditz mangels ordentlicher Chancenverwertung dem höherklassigen Kontrahenten aus Dresden Laubegast trotz ansprechender Leistung mit 2:3 geschlagen geben und verlässt damit diesen Wettbewerb für diese Saison. Bei herrlichen äußeren Bedingungen, auch die Gäste aus der Landeshauptstadt waren voll des Lobes für die tolle

Mehr lesen...

Zum Start in seine neue Landesklasse-Staffel Mitte gelang dem HFC Colditz gegen den SV Lichtenberg in den Schlussminuten ein etwas glücklicher 3:1 Sieg. Unter nahezu optimalen Rahmenbedingungen starteten die Richter-Schützlinge also nun ins Abenteuer Staffel Mitte und bekamen es auch gleich mit einem ordentlichen Kaliber zu tun, denn die Gäste vom SV Lichtenberg erzielten vom

Mehr lesen...

360 Grad Panorama Bilder

Colditzer Marktplatz Live

Redaktion Colditzer Tageblatt

Riedel Verlag & Druck KG

Adresse: Gottfried-Schenker-Straße 1, 09244 Lichtenau

Neuer Beitrag im gedrucktem Colditzer Tageblatt

 
 

Veranstaltungen Colditz

27 September 2020
13:00 Uhr
gemeinsamer Festgottesdienst zur Konfirmation
04 Oktober 2020
09:00 Uhr
Gottesdienst zum Erntedankfest
04 Oktober 2020
10:00 Uhr
Gottesdienst
04 Oktober 2020
10:15 Uhr
Gottesdienst zum Erntedankfest
11 Oktober 2020
09:00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl
11 Oktober 2020
10:15 Uhr
Familiengottesdienst zum Erntedankfest
17 Oktober 2020
12:30 Uhr
Abpaddeln Rochlitz - Colditz
18 Oktober 2020
09:00 Uhr
Gottesdienst zur Kirchweih

Besucher

Aktuell sind 87 Gäste und keine Mitglieder online

Go to Top