....... dann nehmen sie die Lastauer Löwenzahn-Kids gleich mit …

Mit lautem Gebimmel parkt am Dienstag, dem 24. September der Schlendrian auf dem Muldenparkplatz und die Gesichter der Diakonie-Kita-Kinder erfüllen sich mit großer Freude. Ab in die Jacken und Schuhe und los geht die große Reise.
Nach einem bunten gemeinsamen Frühstück haben sich die Kinder der beiden Kitas zur gemeinsamen Bimmelfahrt verabredet. Im Rahmen der Interkulturellen Woche galt es zusammen herauszufinden, wo die Kinder wohnen, wo jeder einkaufen geht, wo die Feuerwehr parkt, wer alles auf dem Marktplatz parkt und vieles andere mehr. Die Reise geht erst durch Colditz dann über Hausdorf nach Lastau bis zum großen Ziel „Spielplatz Lastau“. Dort ist durch die vielen fleißigen Hände der Mitglieder des Lastauer Heimatvereines alles für die Besucher vorbereitet. Tische, Stühle und Geschirr stehen bereit, sodass nach ausgiebigem Spiel noch eine große Portion Nudeln verputzt werden kann. Zur großen Freude der Kinder, lassen wir den Mittagsschlaf ausfallen. Ganz müde Augen fallen auf der Rückfahrt zu.

Auch für die Hortkinder können am Nachmittag auf Entdeckungsreise gehen und erleben ihre Stadt aus einer ganz anderen Perspektive.