Ein schockierender Anblick bot sich am Sonntag Morgen unseren Mitarbeitern. Noch vor Dienstbeginn wurde ein Einbruch auf unserem Gnadenhof in Lastau bemerkt und sofort der Polizei gemeldet. Die Beamten des PR Grimma waren auch sehr schnell zur Stelle um den Einbruch aufzunehmen und die Spuren zu sichern. An eine „normale“ Versorgung der Tiere war an diesem Vormittag leider nicht zu denken, dank der zügigen Arbeit der Beamten konnten wir diese jedoch bald nachholen. Die Polizei spricht in ihrem Bericht von einem besonders schweren Fall von Diebstahl. 

Durch den Einbruch wurden nicht nur Türen beschädigt, auch in verschiedenen Räumen bot sich ein Bild der Verwüstung. Leider sind bei dem Einbruch auch verschiedene wichtige und wertvolle Dinge entwendet worden. So wurden unter anderem Gelder gestohlen, die diese Woche für den Kauf von 6 Rollen Heu und 20 Weidepfählen dienen sollten, sowie ein Chiplesegerät. Damit jedoch nicht genug – man vergriff sich auch am Katzenfutter. Unsere Katzen selbst waren früh zwar noch arg verstört, kamen glücklicherweise aber nicht weiter zu Schaden und erholen sich nun langsam. Auch die anderen Tiere des Gnadenhofes sind durch den Einbruch nicht weiter in Mitleidenschaft gezogen worden.


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

360 Grad Panorama Bilder

Colditzer Marktplatz Live

Redaktion Colditzer Tageblatt

Riedel Verlag & Druck KG

Adresse: Gottfried-Schenker-Straße 1, 09244 Lichtenau

Neuer Beitrag im gedrucktem Colditzer Tageblatt

Cover Tageblatt Colditz

Login

Besucher

Aktuell sind 372 Gäste und keine Mitglieder online

Go to Top